Australischer Slang: Eine einzigartige Art, Dinge zu sagen und zu beschreiben

von Bernadine Racoma
– Januar 21, 2013
13 9673 0

Reisende in fremde Länder verlassen sich normalerweise auf einen Reiseführer, um ein neues Land mit Leichtigkeit zu bereisen, und ein Sprachführer ist eine unschätzbare grundlegende Informationsquelle, wenn es um die Kommunikation in einer Fremdsprache geht. Es wird jedoch Fälle geben, in denen Sie Wörter hören, die sehr ungewöhnlich erscheinen und nicht in einem Sprachführer gefunden werden können. Die meisten davon sind Slangwörter, wie der australische Slang, Das ist einzigartig für das Land und seine Menschen. Mit Globalisierung und Migration, einige Wörter könnten Ihnen vertraut sein, obwohl die Bedeutung vage sein könnte.

Australischer Slang: Verkürzte Wörter

Australier haben die einzigartige Angewohnheit, Wörter zu verkürzen. Einige spekulieren, dass es mit der Vergangenheit des Landes zu tun hatte, in der Sträflinge aus England lebten, die nicht möchten, dass andere wissen, worüber sie unter anderen Migranten sprechen. Hier sind einige von ihnen:

Nachmittag – arvo
Aggressiv – agro
Australien / Australian – Aussie
Biscuit – Bickie
Barbecue – Barbie (nicht die Puppe)
Bottle-O – liquor Shop
Cardigan – cardie
Chrissy – Weihnachten
Chewie – Kaugummi
Ciggie – Zigarette
Bequem – bequem
Compo – Worker’s compensation
Cuppa – Tasse Tee
Deli – Delikatessen
Garbo – Garbage Collector (nicht die Schauspielerin)
Hollies – Urlaub (nicht die englische Popgruppe der 60er Jahre)
Hottie – Wärmflasche (Sie haben vielleicht gedacht, es ist ein attraktive Person)
Journo – Journalismus / Journalist
Kiddy – Kindergarten
Lippenstift – Lippie
Moskito – Mossie
Elster – Maggie
Pilz – Mushie
Politiker – Pollie
Postbote – Postie
Sonnenbrille – Sonnenbrillen
Servo – Tankstelle (Gas)
Ta – danke
Universität – uni

Grüße

Wenn Sie Crocodile Dundee gesehen haben, dann haben Sie diesen Satz gehört: „G’day, Kumpel!“ oder einfach nur“, G’day.“ Das bedeutet „Hallo.“ Die übliche Antwort hier ist: „Nicht schlecht, Kumpel.“ Das bedeutet gut, danke. „Prost, Kumpel“ ist das gleiche wie das englische Wort, Danke, während „Keine Sorgen“ oder kein Drama“ übersetzt „Du bist willkommen“ im australischen Slang. Wenn Sie bemerken, wird oft das Wort „Kumpel“ verwendet. Es ist ein sehr nützlicher Begriff, wenn Sie den Namen der Person nicht kennen oder vergessen haben.

Wenn Sie einem Australier „Entschuldigung“ sagen, werden Sie höchstwahrscheinlich hören: „Sie haben Recht.“ Das ist ihre Antwort, was bedeutet: „Das ist okay.“ Auf Wiedersehen für einen Aussie könnte sein, „See ya later,““Take it easy,“Oder „Hoo roo.“

Essen und Trinken

Wenn ein australischer Freund Ihnen sagt, Sie sollen „etwas essen“, bedeutet dies, „etwas zu essen zu bekommen.“ Während ist ein Fast-Food-Outlet, wenn Sie bestellen „to go,“Aussies sagen „take away“, während ein Take away aus einem Restaurant ist ein „Nasenbeutel.“ Wenn Sie einen Australier sagen hören, er sei “ sauer“, bedeutet das nicht, dass er verärgert oder wütend ist, es bedeutet tatsächlich, dass er „betrunken“ist.“ „Brekkie“ bedeutet Frühstück; „Dinnies“ ist Abendessen und „Tucker“ ist Essen.

Orte

In Australien wird jeder Ort außerhalb der großen Städte als „Busch“ bezeichnet. Die Wüstengebiete im Landesinneren Australiens werden „Outback „genannt.“ Für sie wird ein Lauffeuer als „Buschfeuer “ bezeichnet.“

Zum Abschied hörte man sie sagen: „Ich werde dir heute Nachmittag ein Kribbeln geben“, was ins amerikanische Englisch übersetzt wird als „Ich werde dich heute Nachmittag anrufen.“ Und so, cheerio … toodle-oo. (Es bedeutet Auf Wiedersehen).

2 Anteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.