Liebhaber rauben 6 Chicago Bereich Banken vor führenden Polizisten auf 100-Meile Jagd in Indiana: FBI

CHICAGO – Die Liebhaber waren auf einer Rolle. Die beiden Frauen hatten innerhalb weniger Wochen erfolgreich fünf Banken in der Region Chicago ausgeraubt und wollten gerade ihre sechste abreißen.
Aber sie hatten nicht bemerkt, dass das FBI Überwachungskameras der Chicagoer Polizei benutzte, um ihre Bewegungen zu verfolgen, und ihr Fluchtauto mit einem Ortungsgerät in ihrem Haus in Englewood abgehört hatte.

Aus diesem Grund verfolgte die Polizei am vergangenen Dienstag, als das Paar angeblich eine PNC-Bankfiliale im Viertel North Center ausgeraubt hatte, sie in einer 100-Meilen-Verfolgungsjagd mit hoher Geschwindigkeit nach Indiana, die mit ihrer Festnahme endete, als ihrem Auto das Benzin ausging.
Violet Greco, 20, war der Fluchtfahrer und Gehirn der Operation, nach einer Bundesstrafanzeige. Die Raubüberfälle wurden angeblich von ihrem Partner durchgeführt, , 29.
Currie zeigte bei den Überfällen, die im August in einer Fifth Third Bank in einem Vorort von Summit begannen, laut Anklage nie eine Waffe. Currie, trägt eine reflektierende Bauweste, angeblich eine Notiz an den Erzähler geschoben, Lesen „Hallo, Lächeln. Ich habe eine Waffe, gib mir das ganze Geld „, bevor er mit über 600 Dollar davonkommt.
Die anderen Raubüberfälle folgten einem ähnlichen Muster.
Der umsatzstärkste Überfall war Sept. 17 bei einer anderen Fifth Third Bank am südlichen Rand des Midway Airport, wo Currie angeblich fast 8.000 Dollar gestohlen hat. Sie hinterließ angeblich eine Notiz mit der Aufschrift: „Dies ist ein Raub, gib mir kein Farbstoffpaket, sonst werde ich es wissen.“ Überwachungskameras der Polizei erwischten das Fluchtauto beim Anhalten und eine blonde Frau trat vom Fahrersitz und manipulierte das Nummernschild des Autos.
Ihr fünfter mutmaßlicher Raubüberfall auf eine TCF-Bank in der Archer Avenue schien genauso erfolgreich zu sein wie die anderen – mit etwa 4.000 US-Dollar -, aber es war ein Wendepunkt in den Ermittlungen des FBI.
Eine in der Nähe befindliche Überwachungskamera der Polizei gab den FBI-Agenten ein klares Bild ihres Nummernschildes. Das FBI erhielt einen Haftbefehl und installierte ein Tracking-Gerät auf Grecos Toyota Camry, so die Anklage.
Der sechste Raubüberfall war für die Nordseite geplant, eine Abfahrt für das Paar, das sich darauf beschränkt hatte, die Südwestseite entlang des Korridors der 55.

Kurz nach 5 pm betrat Currie angeblich die PNC Bank in der 4201 N. Lincoln Ave., ging zu einem Kassierer und bat, Geld abzuheben. Sie gab angeblich eine Notiz mit der Aufschrift: „Drücken Sie nicht den Alarm. Ich habe eine Waffe. Ich brauche $30.000.“
Die Kassiererin antwortete, dass sie nicht so viel Geld geben könne.
Currie antwortete angeblich: „Gib mir dann 20.000 Dollar“, während sie auf ihre Seite zeigte, als hätte sie eine Waffe.
Die Kassiererin sagte, sie würde alles geben, was sie hatte.
Currie fragte angeblich, ob es 20.000 Dollar waren.
Der Erzähler antwortete: „Ich weiß es nicht.“
Currie machte mit $ 1,639.50 und sprang in den Toyota zwei Blocks entfernt mit Greco fahren, die Gebühren Zustand. Die Chicagoer Polizei, mit dem Tracking-Gerät, fand sie bald darauf hinter den Höfen auf der Südseite und versuchte, ihr Auto anzuhalten, aber sie rasten angeblich davon.
Die Polizei entdeckte eine Frau mit langen, blonden Haaren, die das Auto fuhr, brach die Verfolgung jedoch aus Sicherheitsgründen ab, heißt es in der Anklageschrift.

Die Polizei leitete die GPS-Position des Autos an einen Hubschrauber weiter, der ihnen angeblich nach Indiana folgte. Fast vier Stunden später, das Paar zog in eine Tankstelle in Elkhart, östlich von South Bend, ihren Tank zu füllen.
Greco wurde auf dem Fahrersitz festgenommen, während Currie in einem Motel weniger als einen Block entfernt festgenommen wurde.
Currie lehnte es ab, mit den Ermittlern zu sprechen, aber Greco gab angeblich zu, der Fluchtfahrer zu sein und zu wissen, dass sie von einem Polizeihubschrauber verfolgt wurden. Greco gab auch angeblich zu den Raubüberfällen zu und dass sie in einer romantischen Beziehung mit Currie war.
Die US-Staatspolizei hatte seit Juni zweimal auf das Haus des Paares in Englewood geantwortet, weil es zu häuslichen Unruhen zwischen ihnen gekommen war. Currie wurde im Juli wegen häuslicher Gewalt angeklagt, nach Polizeiangaben.
Das FBI hat einen Richter um einen Haftbefehl gebeten, um das Haus des Paares zu durchsuchen, wo die Ermittler glauben, dass sie einige der 20.000 Dollar an Erlösen und andere Beweise finden werden.
Greco und Currie bleiben im Elkhart County Gefängnis und warten auf ihre Auslieferung, laut County Aufzeichnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.