Reaktion des Chicago Park District auf das Coronavirus (COVID-19)

Aktualisierungen des COVID-19-Reaktionsplans des Chicago Park District

Der Chicago Park District gibt Pläne zur Wiedereröffnung des Programms für Seeufer, Spielplätze und Wassersport bekannt
Veröffentlicht am 23. Februar 2021

Heute gab der General Superintendent des Chicago Park District & CEO Michael Kelly Pläne zur Wiedereröffnung des Programms für Seeufer, Spielplätze und Wassersport in Innenräumen bekannt, da die Stadt die COVID-19-Vorschriften lockern kann.

„Wir sind begeistert, dass Lakefront, Spielplätze und Indoor-Aquatics-Programme sicher wiedereröffnet werden können“, sagte Chicago Park District General Superintendent & CEO Michael Kelly. „Der Bezirk ist damit beschäftigt, diese Einrichtungen so schnell wie möglich zu eröffnen. Obwohl diese Einschränkungen aufgehoben werden, müssen wir weiterhin sorgfältig mit den Sicherheitsprotokollen umgehen, die für unseren Fortschritt entscheidend waren.“

Während die Schneeräumung und die Säuberung der jüngsten Stürme entlang des Seeufers fortgesetzt werden, werden die Besatzungen des Chicago Park District damit beginnen, öffentliche Zugangspunkte zur Parklandschaft östlich des Lake Shore Drive zu öffnen. Lakefront Parks werden während der normalen Betriebszeiten geöffnet sein. Die Vorschriften für das Parken am Seeufer werden ebenfalls aufgehoben. Parkgebühren werden verlangt und durchgesetzt. Masken sind obligatorisch. Große Versammlungen sind strengstens verboten und soziale Distanzierung muss jederzeit eingehalten werden.

In den kommenden Wochen wird der Chicago Park District auch Tore öffnen und alle 500+ Outdoor-Spielplätze und Naturspielplätze für die Wiedereröffnung vorbereiten, wodurch die Freizeitmöglichkeiten im Freien für Kinder unter 12 Jahren erweitert werden. Familien und Betreuer werden dringend gebeten, Sicherheitsanweisungen zu üben, einschließlich des Tragens einer Maske, soziale Distanzierung und häufiges Händewaschen. Diese stark frequentierten Bereiche sind nicht desinfiziert, können jedoch sicher genutzt werden, indem Sie den Anweisungen auf der Beschilderung folgen, die an jedem Standort installiert ist.

Während seiner Frühjahrsprogrammierungssitzung wird der Chicago Park District seine Hallenbäder wiedereröffnen, um ein begrenztes Aquatikprogramm anzubieten. Die Frühjahrsregistrierung beginnt am Montag, den 8. März. Die Programme laufen vom 5. April bis 13. Juni. Die Plätze für jedes Programm sind begrenzt, um soziale Distanzierung zu beobachten. Der Distrikt wird den Schwimmbadrichtlinien des Bundesstaates Illinois folgen.

Für parkspezifische COVID-19-Updates besuchen Sie www.chicagoparkdistrict.com. Wir empfehlen den Bewohnern auch, auf der Website der Stadt Chicago wichtige Informationen zu finden, einschließlich Protect Chicago und Protect Chicago Plus sowie auf der Website des Bundesstaates Illinois für Restore Illinois, die aktuellsten Informationen und Anleitungen zur Verfügung.

Der Chicago Park District dient den Einwohnern Chicagos seit mehr als 85 Jahren. Es ist eine mit einer Goldmedaille ausgezeichnete Organisation, die Exzellenz im Park- und Erholungsmanagement im ganzen Land anerkennt. Für weitere Informationen über die Chicago Park District mehr als 8.800 Hektar Parklandschaft, mehr als 600 Parks, 26 Meilen von Seeufer, 12 Museen, zwei Weltklasse-Wintergärten, 16 historische Lagunen, fast 50 Naturgebiete, Tausende von besonderen Veranstaltungen, Sport- und Unterhaltungsprogramme, besuchen Sie bitte www.chicagoparkdistrict.com oder kontaktieren Sie den Chicago Park District unter 312/742.SPIELEN oder 312/747.2001 (TTY). Möchten Sie Ihr Talent teilen? Freiwillige in den Parks durch den Aufruf, 312/742.SPIELEN. Facebook instagoparkdistrict, Instagramchicagoparks und Twitter @chicagoparks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.