Schlecht zu schlechter: Die traurige Situation der Offensive Line der Bären

Jeff DickersonESPN Staff Writernov5, 20204 Minuten Lesezeit

CHICAGO — Die Offensive Line der Chicago Bears grenzt an eine Katastrophe.

Bei all dem Ringen um den Quarterback und Matt Nagys Play Calling beginnen die Kernprobleme der Bären in den Schützengräben. Eine Gruppe, die nicht positiv bewertet wurde, wurde von Verletzungen und COVID-19 heimgesucht.

Die Bären betreten Woche 9 auf Platz 31 in Yards pro Spiel (85,6), 29. in Yards pro Rush (3,8) und 32. in Yards pro Rush vor Vertrag (2,1), nach ESPN Stats & Informationen.

Nick Foles hat die Hauptlast einer porösen Offensivlinie getragen.AP Photo / Kelvin Kuo

Unter Offensive Line Coach Juan Castillo haben die Bären 20 Säcke erlaubt – gebunden für 9. die meisten in der NFL. Bären Quarterbacks haben Druck auf konfrontiert 28.8% ihrer Dropbacks, die in der NFL den 20. Platz belegen, und Chicago den 21. Platz in der Pass-Block-Gewinnrate (55%) und den 18. Platz in der Rush-Block-Gewinnrate (69,3%).

Um die Sache noch schlimmer zu machen, machten die Bären am Dienstag – am selben Tag, an dem die NFL-Handelsfrist keine Erleichterung für die Offensive Line bot – eine Flut schwieriger interner Bewegungen.

Die Bären gaben bekannt, dass Bobby Massie (6,9 Millionen US-Dollar Grundgehalt im Jahr 2020) mit einem Knieproblem, das ihn mindestens drei Wochen fernhalten wird, in die verletzte Reserve wechseln wird. Massie spielte letzte Woche nur vier Schnappschüsse gegen die Heiligen, bevor er das Spiel verließ.

Der Veteran des fünften Jahres, Jason Spriggs, der für Massie übernahm und 65 Snaps im rechten Tackle spielte, wurde auf die Reserve / COVID-19-Liste gesetzt und ist für alle Absichten und Zwecke für das Spiel am Sonntag in Tennessee aus.

Chicagos rechte Startwache, Germain Ifedi, steht aufgrund des engen Kontakts mit Spriggs ebenfalls auf der Reserve / COVID-19-Liste, obwohl die Bären Ifedi für das Titans-Spiel noch nicht ausgeschlossen haben.

Zu oft in dieser Saison wurde Nick Foles von mehreren Verteidigern belästigt, was es schwierig gemacht hat, einen offensiven Rhythmus zu finden.Jonathan Daniel / Getty Images

Die Bären hoffen, dass Startzentrum Cody Whitehair von einer Wadenverletzung zurückkehren kann, aber Whitehair bleibt Tag für Tag und war in Woche 8 inaktiv.

Um die Verletzung weiter zu beleidigen, wurde der ehemalige Undrafted Free Agent Sam Mustipher, der gegen New Orleans für Whitehair an Ort und Stelle begann, in der letzten Woche in der Overtime-Niederlage verprügelt.

Die Bären waren bereits ohne den startenden linken Verteidiger James Daniels, der für das Jahr mit einem gerissenen Brustmuskel fertig ist.

Das beste Szenario? Whitehair und Ifedi werden am Sonntag zum Spielen freigegeben, und die Bären sind nur zwei Starter der Woche 1 (Massie und Daniels).

Das Worst-Case-Szenario? Die Bären sind ohne vier Woche 1 Offensive Starter, wenn sie nach Nashville reisen.

Die Umstände zwangen Chicago bereits, viele Reserve-Offensivspieler zu spielen, darunter Mustipher, Spriggs, Rashaad Coward und Alex Bars. Wenn es so weitergeht wie bisher, Die Rookie-Picks der siebten Runde, Arlington Hambright und Lachavious Simmons, könnten bald in Dienst gestellt werden, zu. Simmons kam kürzlich zu Hambright in den aktiven Kader, nachdem die Bären Simmons am Dienstag aus dem Trainingskader geholt hatten.

Nagy benötigt möglicherweise eine Scorecard, um es gerade zu halten.

„Ich würde sagen, ob es die Offensive oder die Verteidigung ist, viele Dinge beginnen vorne“, sagte Nagy bei einem Zoom-Anruf. „Die Spieler wissen es, unsere Trainer wissen es. Wenn Sie ein wenig an Konsistenz mangelt, und ich spreche mehr gesundheitlich, Sie haben verschiedene Leute da oben an dieser Front, Es kann schwieriger werden. Wir haben Leute, bei denen es einige Leute gibt, die nicht viel Erfahrung haben. Und versuchen, herauszufinden, wie wir gut zusammen spielen und wie wir schützen und scat Schutz, wenn es nur fünf von uns, und machen wir die richtigen Anrufe.

„Also lernen sie hier. Das wissen wir. Aber gleichzeitig halten wir sie zur Rechenschaft, wir halten unsere Trainer zur Rechenschaft, dass es dort anfängt. Ob im Run-Spiel oder in Pass Pro, wenn es überhaupt undicht wird, wenn es undicht ist, was bedeutet, dass Jungs durchkommen und das Timing nicht stimmt, es kann schwierig sein.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.